Home

VAGA – Aromaanwendungen  mit Qualitätssicherung

Die VAGA ist die österreichische Berufsgruppen-Vereinigung für gewerbliche Aromapraktiker/innen und Aromapflege-Fachkräfte.

Als unabhängiger und nicht gewinnorientierter Verein setzen wir uns für den flächendeckend verantwortungsbewussten und zielführenden Umgang mit naturreinen ätherischen Pflanzenölen ein.

So können sie sicher sein: Ihr/e von der VAGA zertifizierte/r Aromapraktiker/in verfügt über eine unseren strengen Richtlinien entsprechende fundierte Ausbildung und über viel Erfahrung.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

home_text_aktuelles
  • Veranstaltung für alle jene, denen die Erhaltung der Kräuterkultur ein wichtiges Anliegen ist:
    21. Juni 2014 in der Alten Universität Graz – dabei sein und dadurch die gemeinnützige Initiative “thescenteddrop – Vernetzung von Menschen und Institutionen, die mit heimischen Kräutern und Gewürzpflanzen arbeiten” (siehe auch unten) öffentlichkeitswirksam unterstützen. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen – durch Ihr Kommen leisten Sie einen wertvollen Beitrag!
    >> Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier…

  • Die VAGA kürt jedes Jahr die Duftpflanze des Jahres. 2014 ist die Wahl auf “Melisse” (übersetzt “Honigbiene”) gefallen
  • Als Kooperationspartner des Projektes “thescenteddrop” – interdisziplinäre und überregionale Vernetzung von Menschen und Institutionen, die mit Kräutern und Duftpflanzen arbeiten & Wettbewerb mit Auszeichnung der besten Projekte würden wir uns sehr freuen, wenn viele unserer Mitglieder ein Projekt zum Thema “Melisse” bis 31.3.2014 einreichen. Diese Form der Öffentlichkeitsarbeit trägt mehr zur Erhaltung und zur Förderung unserer Kräuterkultur bei, als so manche Petition dies getan hat…
  • >> mehr dazu…
  • tsd_2014
  • Gewerbliche/r Aromapraktiker/in haben neue Chancen – wir haben es geschafft!
    Seit der Gründung unserer Vereinigung im Jahr 2006 setzte sich unsere Vorsitzende, Ingrid Karner, mit dem gesamten Vorstandsteam für die Etablierung eines gebundenen Gewerbes für Aromapraktiker/innen ein. Bei der Gala zu Verleihung des 1. Awards “thescenteddrop” im Juni 2013 (siehe unten) wurde von Herrn KommR Dr. Veit Nitsche bekannt gegeben, dass dies nun durch den Nachweis der individuellen Befähigung zur Herstellung von kosmetischen Aromamischungen umgesetzt werden konnte. Das bedeutet, dass all jene, die eine von der VAGA-zertifizierte Ausbildung zur Aromapraktiker/in absolviert haben, die Möglichkeit haben, um individuelle Befähigung für die Erzeugung von kosmetischen Mitteln eingeschränkt auf die Erzeugung von Aromamischungen im Tätigkeitsfeld der Aromapraktiker/innen anzusuchen. Dieses Gewerbe kann zusätzlich z.B. zum Energetiker-Gewerbe angemeldet werden. Wir freuen uns sehr, dass bereits die ersten Gewerbeanmeldungen hinsichtlich Erzeugung von Aromakosmetik in Österreich erfolgt sind. Für VAGA-zertifizierte “Gewerbliche Aromapraktiker/innen” besteht die Möglichkeit, einen Leitfaden zum Vorgehen bei der Gewerbeanmeldung per E-Mail unter info@aromapraktiker.at anzufordern. Derzeit erstellen wir auch gerade weitere Informationen bezüglich Vorgehen und Abwicklung bei der Notifizierung und Sicherheitsbewertung zur Erzeugung kosmetischer Mittel im Rahmen der individuellen Befähigung. Details dazu erhalten unsere als “Gewerbliche Aromapraktiker/innen” zertifizierten Mitglieder per E-Mail.

 

Kommentare sind deaktiviert.